Bild vom Vorstand der Hospizgruppe Sigmaringen 

Die Hospizgruppe Sigmaringen wurde 1993 gegründet. Wir sind ein gemeinnütziger und unabhängiger Verein mit 135 Mitgliedern.Unser Betreuungsdienst wird ausschließlich ehrenamtlich durch unsere ca. 20 Hospizbegleiterinnen und -begleiter erbracht (Kerngruppe) –  Auf diesen Dienst werden sie in einer qualifizierten Ausbildung vorbereitet. Um als Hospizbegleiter tätig zu werden, erhalten sie in einem Ausbildungskurs von rund 120 Unterrichtsstunden ein umfassendes Hintergrundwissen. Sie lernen, wie schwer kranke und sterbende Menschen kompetent und einfühlsam auf ihrem letzten Lebensweg begleitet werden. Auch setzen sie sich mit eigenen Verlustsituationen auseinander und tauschen sich mit anderen Kursteilnehmern aus. In regelmäßigen Supervisionen und Seminaren werden die Hospizhelfer/innen geschult. Die Hospizhelfer/innen treffen sich regelmäßig bei Supervisionen zum Erfahrungsaustausch. Die Weiterbildung erfolgt durch Seminare.